Die Hiesigen Riten

Die Hiesigen Riten sind das wichtigste geistige Fundament im Universum. Jedenfalls glauben sie das. So richtig ernst nimmt sie jedoch niemand, da es sich bei ihnen um einen Baumkreis von 8 Bäumen handelt, und wer glaubt schon, was Bäume sagen. Die Hiesigen Riten verfügen über sehr viel Wissen, welches sie im Lauf ihres langen Baumlebens, etwa 10000 Jahre, gesammelt haben und sich nun in ihren Wurzelarchiven befindet.Trotz ihres hohen Alters, hält jeder neue Tag für die Hiesigen Riten etwas Überraschendes bereit. Die Hiesigen Riten machen alles gemeinsam, was größtenteils daran liegt, daß sie sich als Bäume nicht sonderlich viel bewegen können. Abgesehen von ihrer Ortsgebundenheit, sind die Bäume sehr beweglich, wahrscheinlich wegen ihrer täglichen Gymnastik . Eines der wichtigsten Hobbys der Hiesigen Riten ist, neben dem Philosophieren, sich einen Plan auszudenken, wie sie es schaffen können, dem Universum zu zeigen, was eine Harke ist. Unklar ist hierbei jedoch, ob das Universum jemals bei den Hiesigen Riten vorbeikommen wird, und wenn, ob es sich dann von einem Fisch aus dem Dödelmeer, einer Harke, beeindrucken läßt.

Planet Gnümzurück

© 1997 - 2018 Planet Gnüm